Mittwoch, 16. Mai 2012

crema de chocolate blanco y fresas / Schokoladen-Erdbeer-Creme


Despues de tanta comida sana en los dos últimos post que compartí con vosotros (para verlos pinchad aqui y aqui) hoy tocaba algo dulce y con muuuucho azúcar - vamos chicos, tanta operación bikini... tambien hay que disfrutar de la vida un poco :)
La crema de chocolate que quiero compartir hoy era el resultado de un postre que no me quedó nada bien y que intenté salvar con varios ingredientes que eché adicional, y la gran sorpresa fue que este "accidente" estaba bastante rico! :)


Para unos 5-6 vasitos necesitais;

  • 100g chocolate blanco
  • 50g mantequilla
  • 1 sobre de gelatina neutra
  • 125 yogur de fresa
  • 275ml nata para montar
  • 75ml leche
  • 2 cucharadas soperas de azúcar de vainilla
  • 1 cucharada sopera de azúcar moreno
  • 1 clara de huevo
  • unas fresas para decorar

Empezamos con el chocolate y lo calentamos junto con la mantequilla al baño maria hasta que tengamos una masa homógenea. Mientras calentamos la leche con el yogurt en una olla, añadimos el azúcar de vainilla, el azúcar moreno y tambien la gelatina para que se deshaga. Tambien montamos la nata. Despues mezclamos bien el chocolate con la mezcla de yogurt y leche y luego añadimos la nata montada.
Al final montamos tambien la clara y la echamos con cuidado a nuestra crema de chocolate.
Cogemos unos vasitos, colocamos unos trozos de fresas al fondo y echamos por encima la crema.
Todo eso va unas 4 horas a la nevera y listo! Si quereis tambien podemos decorar la crema con unas fresas encima.
Espero que os guste!!

Nach den beiden so gesunden Rezepten in den zwei letzten Beiträgen (um sie zu sehen klickt einfach hier und hier) ist heute mal etwas Süsses mit gaaaaanz viel Zucker dran - auch wenn der Sommer und der Strand nahen und wir uns um unsere Figur sorgen... man muss das Leben auch einfach mal geniessen :)
Die Schokoladencreme die ich heute mit Euch teilen möchte ist das Resultat von einem Nachtisch der mir mal wirklich garnicht gelungen ist, und den ich versucht habe mit einigen weiteren Zutaten zu retten. Die grosse Überraschung war dann, dass dieser "Unfall" wirklich lecker war! :)

Für 5-6 Gläser braucht Ihr;
  • 100g weisse Schokolade
  • 50g Butter
  • 1 Päckchen Gelatine (geschmacksneutral)
  • 125g Erdbeerjoghurt
  • 275ml Sahne
  • 75ml Milch
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 Eiweiss
  • ein paar Erdbeeren zum Dekorieren



Wir beginnen mit der Schokolade und schmelzen sie zusammen mit der Butter im Wasserbad. Inzwischen erhitzen wir in einem Topf die Milch zusammen mit dem Joghurt, geben Vanille- und Rohrzucker dazu und lösen die Gelatine darin auf. Weiterhin schlagen wir die Sahne steif.

Die geschmolzene Schokolade lassen wir nicht zu heiss werden, geben sie mit dem Milch-Johgurt-Mix in eine Schüssel und vermischen beides. Danach heben wir die geschlagene Sahne unter. Im Anschluss schlagen wir das Eiweiss steif und heben es ebenfalls vorsichtig unter unsere Schokoladencreme.

Jetzt legen wir einige Erdbeerstücke auf die Böden unserer Nachtischgläser, geben unsere Creme darauf und stellen das Ganze etwa 4 Stunden in den Kühlschrank. Wenn Ihr möchtet könnt Ihr die Creme danach auch noch mit Erdbeeren dekorieren.
Ich hoffe es schmeckt Euch!!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen