Freitag, 25. Mai 2012

ensalada de Couscous / Couscous-Salat


Hola a todos! Espero que esteis disfrutando mucho del tiempo de momento?!

Como el otro dia parecía que os gustaba mucho la receta del Couscous (para verla pinchad aqui) y como de momento a nosotros en casa nos apetecen comidas ligeras y sanas, hoy tengo otra alternativa para preparar una ensalada rica con Couscous :)

Los ingredientes para dos personas son;
  • 100g Couscous
  • 1 vaso de caldo de verdura (unos 250ml mas o menos)
  • 1/2 limón
  • 200g tomates cherry
  • 1/4 calabacín
  • 100g cacahuetes
  • 1 EL vinagre
  • azúcar
  • unas hojas de albahaca
  • sal y pimienta
  • aceite de oliva

(la receta original se hacía con piñones en lugar de cacahuetes, pero tengo que decir que me parecían un poco caros. Encontré un paquete muy pequeño en el Carrefour y valía 7 EUR (!!!) por eso al final usé cacahuetes. Alguien de vosotros sabe donde se pueden comprar piñones a un precio mas razonable? Tambien se hace con pepino en lugar de calabacín pero... se me olvidó comprar el pepino... ya veis... improvisación total :) !)

Bueno, empezamos; preparamos el caldo y lo echamos caliente por encima del Couscous en una fuente. Tambien añadimos la ralladura y el zumo de limón, sal, pimienta y unas gotas de aceite de oliva y lo dejamos unos 15 minutos en la fuente que tapamos con un trapo de cocina.
Mientras calentamos 2 cucharadas soperas de aceite de oliva en una sarten y rehogamos los tomates cherry (enteros) y el calabacín (picado) hasta que se abra la piel de los tomates (de vez en cuando agitamos la sartén). Ahora echamos el vinagre y despues una buena pizca de azúcar. Dejamos enfriar las verduras mientras tostamos los cacahuetes en una sartén (sin aceite).
Despues mezclamos los tomates y el calacín con el Couscous, echamos los cacahuetes y las hojas de albahaca (picadas) por encima y listo!!
Que aproveche y buen fin de semana!! :)

Hallo Ihr Lieben! Ich hoffe Ihr geniesst das schöne Wetter?!

Da Euch das Couscous-Rezept neulich zu gefallen haben scheint (um es zu sehen klickt einfach hier) und wir zuhause im Moment grossen Appetit auf leichte Gerichte haben, habe ich heute eine andere Alternative mit Couscous für Euch - einen Salat :) 

Hier die Zutaten für zwei Personen;
  • 100g Couscous
  • 1 Glas Gemüsebrühe (etwa 250ml)
  • 1/2 Zitrone
  • 200g Cherry-Tomaten
  • 1/4 Zucchini
  • 100g Erdnüsse
  • 1 EL Essig
  • Zucker
  • einige Blätter Basilikum
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
(im Originalrezept wurden Pinienkerne anstatt der Erdnüsse verwendet, aber ich muss ehrlich sagen, dass die mir etwas zu teuer waren. Ich habe hier im Supermarkt (Carrefour) nur ein kleines Paket gefunden, das hat aber schon 7 EUR (!!!) gekostet und darum habe ich mich am Ende für Erdnüsse entschieden. Der Salat wird eigentlich auch mit Gurke anstatt mit Zucchini gemacht, aber... ich hab beim Einkaufen die Gurke vergessen... Ihr seht also... da musste improvisiert werden :) !)

So, los geht´s; wir bereiten die Gemüsebrühe zu und giessen sie heiss über den Couscous in eine Schüssel. Desweiteren kommen Abrieb und Saft der Zitrone, Salz, Pfeffer und einige Tropfen Olivenöl dazu. Die Schüssel decken wir mit einem Küchenhandtuch ab und lassen den Couscous 15 Minuten ziehen.
Inzwischen erhitzen wir 2 EL Olivenöl in einer Pfanne und braten darin die Tomaten (ganz) und die Zucchini (in Stücke geschnitten) an, bis die Haut der Tomaten aufplatzt (die Pfanne ab und zu etwas rütteln). Nun löschen wir mit Essig ab und geben danach eine grosszügige Prise Zucker dazu. Während wir das Gemüse erkalten lassen, rösten wir die Erdnüsse in einer Pfanne (ohne Öl) an.
Danach vermischen wir den fertig durchgezogenen Couscous mit den Tomaten und der Zucchini, geben die Erdnüsse und das gehackte Basilikum darauf und fertig!!
Guten Appetit und ein tolles Wochenende!! :)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen