Montag, 28. Mai 2012

Gazpacho


Hoy va una receta típica española - Gazpacho!! Nunca lo había comido hasta que vine a vivir a Asturias hace 3 años, pero desde entonces en verano no comemos otra cosa (vale, aqui exageré un poco). :)
Normalmente lo compraba ya hecho en el supermercado, pero el otro dia una querida lectora me pidió la receta y asi preparé mi primer gazpacho casero! 
La verdad es que no me llevaba mucho tiempo ni era nada difícil de hacer, por eso creo que a partir de ahora lo haré en casa siempre :)

Aqui van los ingredientes para 2 personas;
  • 3 tostadas (sin corteza)
  • 400g tomates
  • 1 calabacín
  • 2 pimientos
  • sal y pimienta
  • 1 diente de ajo
  • 3 cucharas soperas de vinagre
  • 2 cucharas soperas de aceite de oliva
  • albahaca (1 cucharada pequeña mas o menos)
  • 1 pepino

Ponemos las tostadas unos 20 minutos al remojo. Ahora les echamos agua hierviendo por encima de los tomates y esperamos hasta que se abra la piel para luego quitarla y picar los tomates. Añadimos las tostadas, el calabacín (pelado), un pimiento y el diente de ajo (todo picado) a los tomates y batimos todo hasta que no haya trozos y tengamos una sopa homógenea. Despues sazonamos con sal y pimenta, echamos albahaca, el vinagre y el aceite y lo metemos unas 2 horas a la nevera.
Antes de servir picamos el pepino (en las fotos abajo veis que no le quité la piel, pero eso al gusto de cada uno) y el otro pimiento en trocitos y los llevais a la mesa para que cada uno se pueda servir a si mismo (tambien podeis ofrecer maíz, cebolla, calabacín o tomate... todo lo que os guste!)
No os parece facil tambien? A que ahora preparais el gazpacho en casa? :)

Heute mal ein ganz typisch spanisches Rezept -Gazpacho!! Ich habe diese kalte Tomatensuppe bevor ich vor 3 Jahren hier nach Asturien gekommen bin nie probiert, aber seitdem essen wir im Sommer nichts anderes (na gut, hier hab ich ein bisschen übertrieben). :)
Normalerweise hab ich die Gazpacho immer fertig im Supermarkt gekauft, die gibt es hier in Tetra Paks, aber neulich hat mich eine liebe Leserin nach einem Rezept gefragt und so hab ich dann meine erste Gazpacho zuhause gemacht!
Es hat mich weder viel Zeit gekostet, noch war es schwierig die Suppe zuzubereiten, daher werde ich die Gazpacho zukünftig wohl immer selber machen :)

Und hier die Zutaten für 2 Personen;
  • 3 Scheiben Toastbrot (ohne Rinde)
  • 400g Tomaten
  • 1 Zucchini
  • 2 Paprika
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • Basilikum (etwa 1 TL)
  • 1 Gurke
Zuerst weichen wir das Toastbrot ca. 20 Minuten ein. Dann geben wir kochendes Wasser über die Tomaten und warten bis die Haut aufplatzt um sie abzuziehen und die Tomaten zu vierteln. Nun geben wir das Toastbrot, die Zucchini (geschält), eine Paprika und die Knoblauchzehe (alles gewürfelt) zu den Tomaten und pürieren alles zusammen bis wir keine Stückchen mehr in der Suppe haben. Danach würzen wir mit Salz und Pfeffer, geben Basilikum, Essig und Olivenöl dazu und geben alles für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank.
Vor dem Servieren würfeln wir die Gurke (auf den Fotos unten seht Ihr, dass ich sie nicht geschält habe, aber das ganz nach Eurem Geschmack) und die andere Paprika und stellen beides separat auf den Tisch, sodass sich jeder selber einfüllen kann (Ihr könnt auch Mais, Zwiebel, Zucchini oder Tomate anbieten... ganz wie Ihr möchtet!)
Findet Ihr das Rezept nicht auch super einfach? :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen