Mittwoch, 20. Juni 2012

Ein Nachtisch aus Blätterteig


Hallo meine Lieben! Heute nun also die deutsche Version vom Beitrag gestern :)

Wie Ihr schon im Titel lesen könnt, hab ich mal wieder was mit Blätterteig gemacht! Man merkt ein wenig, dass ich Blätterteig liebe, was? :) Ich weiss, dass ich schon so einige Rezepte mit Blätterteig hier im Blog veröffentlicht habe (klickt einfach hier um sie alle zu sehen), und ich hoffe ich langweile Euch nicht, aber ich finde mit Blätterteig kann man ganz einfach tolle Sachen zaubern. Vorspeisen, "Fingerfood", Hauptgerichte und... NACHTISCHE! Und da es so einen richtig leckeren Blätterteig-Nachtisch hier im Blog bis jetzt noch nicht gab, soll sich das heute ändern ;)
Das Rezept von heute ist ganz einfach nachzukochen (die Idee dazu hab ich mir in einem Buch von Jamie Oliver abgeguckt, das Buch hab ich Euch neulich hier vorgestellt);

Für 4 Personen braucht Ihr folgende Zutaten;

- 1 Paket Blätterteig aus dem Kühlregal (375g)
- 1 Ei
- 200g Kirschen (entsteint)
- 2 TL Rohrzucker
- 1 Orange
- 1 TL Vanilleextrakt
- 100g Crème Fraiche
- 1 Becher Vanillepudding


Wir breiten den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Ofenblech aus und schlagen die Seiten ca. 1cm um, sodass ein Rand entsteht. Dann schlagen wir das Ei und bepinseln den Blätterteig damit, so wird er nachher im Ofen schön goldbraun.
Nun kommt das Blech mit dem Teig etwa 20 Minuten bei 220°C in den Ofen.
Währenddessen geben wir die Kirschen mit dem Rohrzucker, dem Abrieb der Schale der halben Orange und dem Vanilleextrakt in einen Topf und lassen alles zusammen etwa 10-15 Minuten köcheln. Danach stellen wir den Herd ab und lassen die Kirschen ein wenig im offenen Topf ruhen, damit sie etwas andicken.
Inzwischen dürfte auch unser Blätterteig fertig sein; wir nehmen ihn aus dem Ofen und lassen ihn ein paar Minuten auskühlen. Danach geben wir ihn zum Servieren auf ein Tablett. Nun verteilen wir die Crème Fraiche und den Vanillepudding auf dem Blätterteig und geben zum Schluss geben wir die Kirschen darüber.
Und... fertig!! :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen