Donnerstag, 28. Juni 2012

pasta con almejas / Pasta mit Muscheln


Los que me seguis en Twitter ya sabeís que la semana pasada tocaba marisco en nuestra casa :) Es que... no hay nada mas rico que una cenuka con marisco o pescado con una botellina de Sidra, no es verdad?
Despues de los mejillones a la vinagreta que hice hace poco, el otro dia tocaban unas almejas. Hace un tiempo ya que quería hacer una pasta con almejas y por fin me animé. Es una receta muy facil y ricísima!! Bueno... por lo menos a nosotros nos gustaba mucho, ya me vais contando como os parece la receta a vosotros vale?

Y aqui teneis los ingredientes para dos personas;
pasta verde (mas o menos 250g)
500g almejas
1 diente de ajo
2 barras de apio
2 zanahorias
50g guisantes
1 vaso de vino blanco mas un poco de vino para la verdura
sal y pimienta
aceite de oliva

Las almejas las lavamos bien y despues las cocemos al vapor con el vino, un poco de sal y otro poco de agua (estan bien cuando esten abiertas). 
Del liquido en que se hicieron las almejas cogemos un poco (unos 50ml mas o menos) y lo añadimos al agua con que vamos a hacer la pasta, asi la pasta tendrá un toque del aroma del vino y de las almejas. Ahora ya podemos calentar el agua y hacer la pasta que la verdura luego se hace rapida. A continuación picamos el ajo, el apio y la zanahoria y rehogamos todo en una sartén (mas o menos 5 minutos). Ahora echamos un poco de vino a la verdura y lo dejamos otro ratito hasta que el vino se absorba. Despues echamos tambien los guisantes, la pasta y las almejas y dejamos todo unos minutos en la sartén para que se mezclen los sabores. Sazonamos con sal y pimienta y listo!! 
Que os parece? Rico, eh? :)


Diejenigen von Euch die mir bei Twitter folgen wissen schon, dass es bei uns letzte Woche Meeresfrüchte gab :) Denn was gibt es besseres als ein Abendessen mit leckerem Fisch oder Meeresfrüchten und Sidra! Sidra ist hier in Asturien, Nordspanien, ganz typisch und ich würde fast schon sagen einer der vielen Gründe warum ich hier so gerne lebe :)
Nach den Miesmuscheln "a la vinagreta" vor ein paar Tagen, waren nun einmal Venusmuscheln dran. Ich wollte diese Sorte Muscheln schon lange mal mit Pasta machen und am Ende hab ich mir dann endlich mal ein Herz gefasst. Das Rezept ist wirklich einfach und suuuuper lecker!! Ich hoffe es gefällt Euch!

Und hier die Zutaten für zwei Personen;
grüne Bandnudeln (etwa 250g)
500g Venusmuscheln
1 Knoblauchzehe
2 Stangen Staudensellerie
2 Möhren
50g Erbsen
1 Glas Weisswein und ein bisschen Weisswein um das Gemüse abzulöschen
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Wir waschen die Venusmuscheln und geben sie mit dem Wein, ein bisschen Salz und etwas Wasser in einen Topf um sie im Wasserdampf zu garen (die Muscheln sind gar wenn sie sich geöffnet haben).
Vom Muschelwasser entnehmen wir nun eine Kelle (etwa 50ml) und geben diese zum Nudelwasser hinzu, so nimmt die Pasta später etwas vom Muschelaroma an. Das Nudelwasser können wir nun schonmal anstellen und dann die Nudeln kochen, denn das Gemüse ist schnell gemacht. Nun würfeln wir fein den Knoblauch, den Sellerie und die Möhren, und braten alles zusammen mit etwas Olivenöl in einer Pfanne an (etwa 5 Minuten). Nun löschen wir mit dem restlichen Wein ab und warten einen Moment bis der Wein verdampft ist. Nun geben wir nur noch die Erbsen, die Pasta und die Muscheln mit dazu und lassen alles zusammen einige Minuten in der Pfanne damit sich die Geschmäcker gut verbinden können. Danach nur noch mit Salz und Pfeffer würzen und fertig!!
Was sagt Ihr? Lecker, nicht? :)




Kommentare:

  1. Muy rico, facil y con mucho sabor...y si lo acompañamos de una sidrina o un vinin blanco ya perfecto!!....

    AntwortenLöschen
  2. Muscheln sind nicht so meins ^^
    Mit Trockenhefe müssten die Zimtschnecken auch funktionieren.

    LG Jennifer

    AntwortenLöschen