Dienstag, 7. August 2012

Pesto!!!


Hoy un post muy italiano :)
A nosotros nos encanta el pesto (verde, rojo, un poco picante... nos gustan todas las variantes) y seguro que a muchos de vosotros tambien, verdad? A mi personalmente el que mas me gusta es el pesto rojo y hace mucho ya que quería hacerlo yo misma (tengo que decir que normalmente lo compramos hecho).
Asi que cuando vi una receta en el libro de Jamie Oliver de que tanto os estoy hablando no tardé mucho en probarla. El pesto quedó ricísimo y creo que no me llevaba mas de 5 minutos prepararlo, asi que no hay disculpa, a partir de ahora ya nada de pesto comprado :)

Aqui os dejo los ingredientes para unos 250g de pasta;
20g de parmesano
50g de almendras enteras peladas
1 diente de ajo
1 manojo de albahaca fresca
4 filetes de anchoa en aceite
250g tomates cherry
aceite de oliva

Trituramos muy fino el parmesano, las almendras y el ajo con una batidora y luego añadimos poco a poco la albahaca, las anchoas y los tomates cherry. Trituramos todo hasta que tengamos una pasta y le echamos unos chorritos de aceite de oliva. Si quereis, tambien podeis echar una guindilla al pesto, asi lo teneis un poco picante. Bueno, y ya esta :)
En las fotos veis que mezclé el pesto con la pasta y luego le eché unos tomates cherry, albahaca y parmesano por encima para decorar, asi nos quedó un plato super rico :)



Heute verschlägt es uns mal nach Italien :)
Wir zuhause lieben Pesto in allen Varianten (grün, rot, ein bisschen scharf... wir mögen sie alle) und ich bin mir sicher den meisten von Euch geht es genauso, oder? Mein allerliebstes Pesto ist das rote und ich wollte es schon lange mal selber machen (ich muss leider zugeben, dass wir das Pesto meist fertig im Glas kaufen). So hab ich also nicht lang gezögert als ich neulich in meinem Jamie Oliver Kochbuch von dem ich Euch schon so viel erzählt habe eines gefunden habe. Das Pesto war einfach himmlisch und ich glaube ich habe noch nicht mal 5 Minuten gebraucht um es zuzubereiten, es gibt also keine Entschuldigung mehr, ab sofort wird kein Fertig-Pesto mehr gekauft :)

Hier die Zutaten für etwa 250g Pasta;
20g Parmesan
50g geschälte Mandeln
1 Knoblauchzehe
1 handvoll Basilikum
4 Sardellenfilets (Anchovis)
250g Cherrytomaten
Olivenöl

Zuerst pürieren wir ganz fein den Parmesan zusammen mit den Mandeln und dem Knoblauch. Danach geben wir nach und nach den Basilikum, die Anchovis und die Cherrytomaten dazu und pürieren bis wir eine gleichmässige Masse haben. Jetzt geben wir nur noch ein paar Teelöffel Olivenöl dazu und fertig :) Wenn Ihr wollt könnt Ihr auch noch eine Peperoni mit pürieren, so habt Ihr dann ein etwas schärferes Pesto.
Auf den Fotos seht Ihr, dass ich das Pesto gut mit der Pasta vermischt und dann die Teller mit einigen Cherrytomaten, Basilikumblättern und Parmesan dekoriert habe, so sah das Ganze dann wirklich sehr lecker aus :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen